#98 Alles ist Eins – Warum mich die yogische Philosophie antreibt mich für eine lebenswerte Welt für alle einzusetzen

Glaubst du an Gott? Oder irgendeine andere höhere Macht? Im Yoga gibt es die Vorstellung eines universellen Bewussstseins, dass uns alle durchdringt, so dass wir alle untereinander und mit der Umwelt verbunden sind. Schöpfer*in und Schöpfung ist eins. Das, und einige andere Aspekte haben bei mir dazu geführt, dass ich mich aktiv für eine lebenswerte Welt einsetze, manchmal auch mit Protest, zivilem Ungehorsam oder anderen Aktionen. Warum, wieso, weshalb? Das erfährst du heute!
Viel Spaß beim Hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.